Conditional Access

Cloud Türsteher

Sichern Sie Ihre Cloudressourcen mit Conditional Access

Traditionelle Netzwerkgrenzen lösen sich in der Cloud auf. Was bleibt ist eine Vielzahl an Endgeräten, die von irgendwo auf sensible Unternehmensdaten zugreifen. Einerseits haben Unternehmen damit mehr Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung, andererseits weisen diese Zugriffsmöglichkeiten aber auch ein ebenso großes Riskio auf. Umso wichtiger ist daher ein umfassendes und leistungsfähiges Monitoring, das nicht mehr nur Identitäten prüft, sondern auch die Zugriffe der unterschiedlichen Endgeräte auf Unternehmensdaten in der Cloud registriert und kontrolliert.
Conditional Access ist nativer Bestandteil des Azure AD und Office 365 und hilft Unternehmensrichtlinien auf allen Endgeräten durchzusetzen, egal ob es sich um privates Tablet oder um einen Unternehmens-Desktop handelt.

Conditional Access auf einen Blick

Zwei Seiten einer Medaille

Mobile IT und Cloud Services bringen Produktivität, aber auch die Frage nach einem lückenlosen Schutz von Unternehmensdaten mit sich. Conditional Access stellt dabei sicher, dass nur registrierte und genehmigte Geräte auf Daten zugreifen können, unterstützt MFA, kontrolliert den Zugriff auf Cloud- und On-Premises-Applikationen und ermöglicht Einschränkungen auf einen geographischen Standort oder IP-Adresse.

Eine Selbstverständlichkeit

In praktisch jedem Cloud-Projekt spielt Conditional Access heute eine wichtige Rolle, da es die zentrale Kontrollinstanz bildet. Hierbei sind die Möglichkeiten hinsichtlich Einstellungen und Monitoring sehr vielfältig und granular vorzunehmen, so dass unzählige Szenarien realisierbar sind. Dennoch gibt es erprobte Profile, die eine Balance zwischen Sicherheit, Anwenderkomfort und Komplexität ideal abbilden.

Endpunkt Sicherheit

Aufgrund der steigenden Anzahl von mobilen Endgeräten, der zunehmenden Arbeit ausserhalb von Unternehmensnetzwerken und der vermehrten Nutzung von Drittanbietern Cloud-Apps, erhöht sich das Risiko, dass Unternehmensdaten in falsche Hände kommen. Daher muss die Sicherheit an den einzelnen Endpunkten beginnen. Conditional Access setzt genau hier an: wer greift wann mit welchem Gerät und mit welcher App, die woher stammt, auf welche Daten zu und kontrolliert so den Zugriff.

Unsere Kunden im Bereich Conditional Access (Auszug)

DB Schenker
ENBW
Freudenberg
swb

Weitere Informationen

Conditional Access @ Microsoft

Sicherheit ist ein wichtiges Anliegen von Organisationen, die die Cloud nutzen. Wichtige Aspekte der Cloudsicherheit, wenn es um die Verwaltung von Cloudressourcen geht, sind Identität und Zugriff.

Alles über Office 365

Office 365 ist nicht nur Outlook, Word und Excel, sondern auch Yammer, Groups, Teams, OneDrive und vieles mehr. Ein Überblick zu den Apps und ihren Funktionen.

Conditional Access auf YouTube

Conditional Access von EMS nutzt die Leistungsfähigkeit von Azure Active Directory und Intune und bietet Ihnen die Kontrolle, die Sie benötigen, um Ihre Unternehmensdaten zu schützen.

Kontaktieren Sie uns

Glück & Kanja zählt zu den deutschlandweit erfolgreichsten Cloud-Partnern von Microsoft und unterstützt viele namhafte Kunden, Office 365 und Azure erfolgreich einzuführen. Durch die ständige Weiterqualifikation unserer Mitarbeiter bis hin zum Microsoft Certified Solution Master und die enge Zusammenarbeit mit Microsoft stellen wir ein Höchstmaß an Kompetenz in Deutschland sicher.

Möchten Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie uns an.

Adresse

Kaiserstraße 39, 63065 Offenbach

Telefon

+49 69 4005520

E-Mail

consulting@glueckkanja.com