Telefonanlage aus der Cloud

Ablösung der bisherigen Telefonanlage

Skype for Business ersetzt klassische Telefonanlage

Die Ablösung einer klassischen Telefonanlage (TK-Anlage, PBX) stellt besondere Anforderungen an eine Unified-Communications-Lösung. Sie ist aus Anwendersicht vergleichbar mit dem Wechsel eines Tastaturtelefons der 1980er Jahre zu einem modernen Smartphone. Der Apparat und die Telefonnummer stehen nicht mehr im Mittelpunkt der Lösung sondern der Anwender und der jeweils geeignete Dienst (Sprache, Video, Konferenz, Web). Wir stellen uns der Herausforderung, dem Wechsel der Kommunikationskultur in allen Aspekten gerecht zu werden und einen erfolgreichen Übergang zu vollziehen.

Unsere Vorgehensweise

Aus Sicht der Ablösung einer bestehenden Lösung, ob klassich oder bereits VoIP, führen wir eine Analyse der Geschäftsprozesse und der dazu notwendigen Kommunikationsmedien durch. Auf dieser Basis wird mit der IT-Abteilung und den Projektstakeholdern die Lösungsvision für eine Unified Communications Lösung entwickelt.

Die möglichen Bestandteile eines Projektes zur Ablösung der bestehenden TK-Infrastruktur sind:

  • Durchführung eines Enterprise Voice Workshop
  • Lösungsstrategien für Abbildung klassischer Anforderungen (DECT, Empfang, Notruf, …)
  • Transparenz der Kosten
  • Erstellung einer Systemarchitektur auf Basis von Skype for Business und Exchange
  • Konzepte für den Übergang auch in weltweiten Standorten
  • Rollout der Lösung und begleitende Maßnahmen (Trainings, Projektmanagement)
  • Konzepte für den dauerhaften Support der Lösung
GETRAG Open Transmission

Partner-Ecosystem Ansatz für Skype for Business Einführung

Über mehrere Standorte verteilte Projekt- oder Entwicklerteams sowie unterschiedliche Audio-, Video- und Web-Lösungen erschweren die effiziente Kommunikation und damit das produktive Arbeiten. Um als global agierender Hersteller auch über Zeitzonen hinweg wieder vernetzter und effizienter zusammenzuarbeiten und weiter am Markt wettbewerbsfähig und für die Zukunft gerüstet zu sein, setzt GETRAG auf ein ganzheitliches Unified Communications-Projekt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und rufen Sie auch gerne zurück.