Chemicals & Pharma

Schnell kommunizieren, zusammen arbeiten, Geschäftsgeheimnisse bewahren

In einer Branche, die von Innovation lebt, kann ein Unternehmen in der heutigen Zeit nur bestehen, wenn die Mitarbeiter rund um den Globus ohne großen Aufwand gemeinsam an einem Projekt arbeiten und sich schnell austauschen können. Keinesfalls dürfen aber Betriebsgeheimnisse nach außen dringen. Diesen Spagat zwischen einfacher Zusammenarbeit und maximaler Sicherheit beherrscht die Glück & Kanja Consulting AG.

Mehr als ein Unternehmen nutzt diese Kompetenz zum eigenen Vorteil:

Freudenberg

Logo Freudenberg

Freudenberg ist ein diversifiziertes Familienunternehmen mit Aktivitäten in den Bereichen Dichtungs- und Schwingungstechnik, Filter und Vliesstoffe, Haushaltsprodukte, Chemical Specialities sowie IT-Dienstleistungen.

Die Unternehmensgruppe beschäftigt in 55 Ländern rund 32.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von ueber vier Milliarden Euro.

Bereits 1996 unterstützte Glück & Kanja die Unternehmensgruppe Freudenberg bei der Einführung von Microsoft-Technologien, darunter den Aufbau des weltweiten Mailsystems auf Basis von Microsoft Exchange. Außerdem haben sich weitere Freudenberg-Geschäftsgruppen für Glück & Kanja als den Beratungs-Partner für ihre IT-Infrastuktur entschieden:

  • Freudenberg Haushaltsprodukte (Vileda)
  • Freudenberg Vliesstoffe

Glück & Kanja unterstützte diese Geschäftsgruppen bei der Einführung einer standardisierten und sicheren IT-Infrastruktur auf Basis von Microsoft-Technologien.

Sanofi-Aventis

Logo Sanofi-Aventis

Sanofi-Aventis als eines der weltweit führenden pharmazeutischen Unternehmen ist aus der Zusammenführung der bisherigen Pharmaaktivitäten von Aventis Pharma und Sanofi hervorgegangen. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, innovative Arzneimittel zu entwickeln, herzustellen, zu vermarkten und bisher unzureichende Behandlungsmöglichkeiten in den wesentlichen therapeutischen Gebieten zu verbessern. Sanofi-Aventis ist mit rund 100.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 29,3 Milliarden Euro im Jahr 2009 eines der zehn größten Pharmaunternehmen weltweit.

Für Sanofi-Aventis wurden von der Glück & Kanja Consulting AG bereits zahlreiche Lösungen entwickelt, um Komponenten rund um die IT-Infrastruktur miteinander zu verbinden. Ferner sind Consultants von Glück & Kanja im Auftrag von Microsoft für das Design und Deployment der unternehmensweiten Windows-Server- und Active-Directory-Infrastruktur verantwortlich. Zuletzt wurde eine Unified-Communications-Lösung auf Basis des Microsoft Office Communications Server 2007 R2 und Communications Server “14” eingerichtet.

Vileda

Die Freudenberg Haushaltsprodukte KG bietet ihren Kunden Markenprodukte für den Haushalt und im Bereich Wäschepflege unter dem Markennamen Vileda an, die deren tägliche Arbeiten wesentlich leichter und effizienter gestalten. Als ein international ausgerichtetes und im globalen Wettbewerb erfahrenes Unternehmen mit deutschen Wurzeln stellt die Freudenberg Haushaltsprodukte KG ihre von Innovation, ständigem Wandel und Fortschritt entscheidend geprägte Tradition in den Dienst ihrer Kunden. Ende des Jahres 2006 beschäftigte Freudenberg Haushaltsprodukte KG 2.212 Arbeitnehmer.

Nachdem sich Freudenberg Haushaltsprodukte bereits 1997 für Glück & Kanja als den Partner zur Einführung von Microsoft Exchange entschieden hatte, wurde die strategische Partnerschaft 2002 weiter ausgebaut. Gemeinsam wurde das Projektkonzept ComCol (‘from communication to collaboration’) entwickelt und weltweit eingeführt. Heute verfügt Freudenberg Haushaltsprodukte global über eine homogene und standardisierte IT Infrastruktur auf Basis von Windows Server, Exchange Server und ISA Server.

ComCol erlaubt Projektteams standortunabhängig schnell und unkompliziert zu agieren und hat die Betriebskosten deutlich gesenkt. Die Gesamtsicherheit wurde nachgewiesenermaßen auf ein vorbildhaftes Niveau gehoben. Applikationen (z.B. SAP) können weltweit schnell und kostengünstig verfügbar gemacht werden.