• Kunde Commerzbank
  • Kunde SAP
  • Kunde Frankfurter Buchmesse
  • Kunde KfW
  • Kunde Deutsche Post

Glück & Kanja installs first Microsoft Cloud Connector Edition

Since April 11th Microsoft provides a new opportunity to use telephony features for Skype for Business Online customers. With the new Cloud Connector Edition, an on premise PBX or an existing SIP trunk can be connected to the Office 365 tenant. Thus, making it the first time possible in Germany for Skype for Business Online customers to use telephony without an own complete on premise Skype for Business installation. The need for a “hybrid setup” is thus eliminated.

On Premise Skype for Business installation

As the first in Germany, Glück & Kanja‘s Cloud Architect and UC Specialist Karsten Kleinschmidt tested in the past weeks in cooperation with MANN+HUMMEL GmbH the CCE preview and added this function successfully to the customer O365 tenant. This allowed more than 2,000 Skype for Business Online users to communicate with a local Siemens / Unify telephone system and phone numbers from the private business sector per cloud. Using a virtual AudioCodes Session Border Controller the joining of the SIP trunk to the PBX was carried out.

The Cloud Connector Edition (CCE) can be downloaded from the Microsoft website and is installed on a Hyper-V host. As a VM appliance it makes the linkage of the online Tenants with a Direct SIP certified Sip-Trunk possible. The architecture allows a redundant installation of multiple CCE appliances and the use of approximately up to 200 on premise interconnection points. The management of Skype for Business Online users takes place in Office 365 portal.

Glück & Kanja installierte erste Microsoft Cloud Connector Edition

Seit dem 11. April bietet Microsoft für Skype for Business Online Kunden eine neue Möglichkeit, Telefoniefunktionen zu nutzen. Mit der neuen Cloud Connector Edition (CCE) kann eine on-premise Telefonanlage oder auch ein bestehender SIP-Trunk mit dem Office 365 Tenant gekoppelt werden. Somit besteht erstmalig die Möglichkeit, in Deutschland Telefonie ohne eine eigene vollständige on-premise Skype für Business Installation für Skype for Business Online Kunden zu nutzen. Die Notwendigkeit für ein “Hybrid-Setup” entfällt damit.
2016-04-13_Blogpost-IC838068-550

Als erste CEE Installation in Deutschland hat Glück & Kanja in den letzten Wochen zusammen mit der MANN+HUMMEL GmbH diese Funktion im Rahmen eines Preview Programms erfolgreich getestet und installiert. Dadurch können nun über 2000 Skype for Business Online Nutzer aus der Cloud mit einer lokalen Siemens/Unify TK-Anlage und Rufnummern aus dem eigenen Unternehmensbereich kommunizieren. Mithilfe eines virtuellen AudioCodes Session Border Controllers erfolgte die Kopplung zum SIP-Trunk der TK-Anlage.

Die Cloud Connector Edition (CCE) kann von der Microsoft Webseite heruntergeladen werden und wird auf einem Hyper-V Host installiert. Als VM-Appliance ermöglicht es die Kopplung des Online Tenants mit einem Direct-SIP zertifizierten Sip-Trunk. Die Architektur ermöglicht eine redundante Installation von mehreren CCE Appliances und die Verwendung von voraussichtlich bis zu 200 on-premise Kopplungspunkten. Die Verwaltung der Skype for Business Online Benutzer erfolgt im Office 365 Portal.

Ressourcen

Introducing Cloud Connector Edition:

Technet Library: